Wenn das Smartphone langsam wird

Ein langsames Smartphone kann unangenehm und irritierend sein – sei es ein Low-End-Gerät, das beim ersten Kauf langsam war, oder ein älteres handy wird immer langsamer, das allmählich langsamer geworden ist. Es gibt jedoch Lösungen, die Ihnen helfen können, die Leistung Ihres Telefons oder Tabletts zu verbessern. Deshalb haben wir eine Liste von Tipps und Tricks zusammengestellt, die Ihnen die gewünschten Ergebnisse liefern sollen!

Entwickleroptionen Tipps und Tricks: Machen Sie das Beste aus Android heraus.
Dies sind die besten benutzerdefinierten ROMs für Android.

  • Identifizieren Sie das Problem
  • Freiraum schaffen
  • Was ist falsch an Widgets?
  • Animationen deaktivieren
  • RAM freigeben
  • Vermeiden Sie sauberere Anwendungen und Aufgabenkiller.
  • Neustart
  • Software-Updates
  • Weitere Fehlerbehebung
  • Root-Optionen
  • Letzter Ausweg: Werksrückstellung

Identifizieren Sie das Problem

Das erste, was Sie tun müssen, ist herauszufinden, was das Problem verursacht: eine App, mehrere Apps, das System selbst? Trepn Profiler von Qualcomm zeigt Ihnen die CPU-Last in Echtzeit für einzelne Kerne, einen Überblick über den Netzwerkverkehr für Daten und Wi-Fi, GPU-Lasten und RAM-Nutzung und vieles mehr.

AndroidPIT Trepn Profiler Hauptmenü-Overlay

Trepn kann auch app-spezifische oder systemweite Profile erstellen und enthält verschiedene Methoden zur Anzeige der gesammelten Daten. Sie können Ihre Profildaten für die Offline-Anzeige und -Analyse speichern und sogar Performance-Overlays für laufende Anwendungen erstellen.

Sobald Sie Ihr spezifisches Problem herausgefunden haben, können Sie zu den folgenden Lösungen übergehen.

AndroidPIT Trepn Profiler Leistung Graph App Profiler

Echtzeit-CPU-Nutzung für einzelne Kerne (links) und App-Profilingoptionen (rechts).
Trepn Profiler

Auf Google Play installieren

Freiräumen Sie etwas Platz

Alle Fotos und Videos, die du aufgenommen hast, sowie die Apps, die du installiert hast, können auf deinem Handy ihren Tribut fordern. Es braucht Atempause, um reibungslos zu laufen, und wenn es wenig Speicherplatz hat, kann es beginnen, sich zu verlangsamen. Glücklicherweise bieten viele Android-Geräte Optionen, dies zu tun, ohne dass Drittanbieter-Anwendungen installiert werden müssen.

Gehen Sie zu Einstellungen, dann Speicherung (auf einigen Telefonen kann Storage ein Unterverzeichnis der Gerätewartung oder ähnliches sein). Von dort aus können Sie sehen, wie viel Speicherplatz genutzt wird und von welchen Dateien oder Anwendungen.

HTC bietet eine Vielzahl von Speicherverwaltungsoptionen.

Wie Sie aus den obigen Screenshots ersehen können, sollte Ihr Gerät viele Möglichkeiten der Speicherverwaltung bieten. In diesem Beispiel haben wir ein HTC verwendet, aber das Gleiche gilt für die meisten Android-Geräte. Nach dem Antippen von Free up space können Sie heruntergeladene Dateien, die Sie nicht mehr benötigen, löschen oder selten genutzte Anwendungen deinstallieren. Bei Samsung zum Beispiel erhalten Sie einfach eine Option namens Clean now, die unnötige Dateien und App-Cache löscht.

Wenn Ihr Gerät den App-Cache nicht über seine Speicherverwaltungsoptionen leert, können Sie dies auch manuell tun. Viele Anwendungen, die bildstark sind, wie Social Media Netzwerke, Ihr Browser usw., neigen dazu, den Cache in den Hunderten von Megabyte oder in einigen Fällen sogar Gigabyte zu sammeln.

App-Cache

Das Löschen des App-Cache von schweren Anwendungen für Bilder und Videos ist immer eine gute Möglichkeit, Platz zu schaffen.

Viele der von Ihnen installierten Anwendungen verwenden Daten-Caches, um den Betrieb zu beschleunigen. Dies ist bis zu einem gewissen Grad effektiv, aber wenn Ihnen der Platz knapp wird, kann es tatsächlich kontraproduktiv sein.

Schließlich können Sie Platz schaffen, indem Sie vorinstallierte Bloatware loswerden. In einigen Fällen können Sie Herstelleranwendungen vollständig deinstallieren, in anderen können Sie sie nur deaktivieren. Hier ist eine detaillierte Anleitung, welche Anwendungen Sie wie loswerden können:

So entfernen Sie Bloatware und vorinstallierte Android-Apps

Reduzierung der Widgets

Obwohl Widgets nicht die ganze Wut sind, wie sie damals waren, genießen es viele Benutzer immer noch, ihre Bildschirme mit ihnen zu verputzen. Sie mögen zwar Spaß machen oder nützlich sein, aber sie nehmen auch ihren gerechten Anteil an Ressourcen in Anspruch.

Widgets können eine Verschwendung von Ressourcen sein, also töten Sie alle, die Sie nicht wirklich brauchen.

Wenn Sie Widgets ausführen, die Sie nicht wirklich benötigen, sollten Sie erwägen, sie zu deaktivieren.

Es schadet nicht, etwas aktiv zu haben, aber du wirst ein Element der Verlangsamung bemerken, wenn du zu viele gleichzeitig laufen hast, also sei einfach ein wenig selektiv.

Apps

Deaktivieren Sie unnötige Animationen und Extras.

Je nachdem, welchen Launcher Sie verwenden, können Sie feststellen, dass verschiedene Animationen und Spezialeffekte vorhanden sind. Diese mögen toll aussehen, aber sie können auch die Dinge verlangsamen.

Überprüfen Sie in den Einstellungen Ihres Launcher, ob es eine Möglichkeit gibt, diese unnötigen Extras zu deaktivieren, und Sie können sich einen Geschwindigkeitsschub verdienen.

moto x pure speed up 06
Die von Ihrem Launcher angebotenen Extras können Ihr Gerät verlangsamen.

Wenn Sie keinen Launcher verwenden oder der Launcher Ihrer Wahl keine Animationsoptionen hat, können Sie diese auch ändern, indem Sie sich mit den Entwickleroptionen befassen (wie Sie sie aktivieren können, erfahren Sie hier). Nachdem Sie die Entwickleroptionen aktiviert haben, können Sie

Comments are closed.